Blutagarplatte

Hygiene-Unterricht

 

Im Rahmen des Hygiene-Unterrichtes stand ein Besuch im hessischen Landeslabor an der Tagesordnung. Im Vorfeld konnten unsere Auszubildenden auf Blutagarplatten ihre Hände, Ringe, Ohrstecker oder auch einen Kuss abdrücken. Diese wurde dann im Labor bebrütet. Die Ergebnisse waren sehr beeindruckend!  Und am Ende waren sich alle über die Notwendigkeit der Händehygiene einig.

Stressbewältigung

Workshop zur Stressbewältigung

 

Am 29.03.2017 war es soweit. Unser Kurs Kap 52 hatte Zeit zur Selbstpflege. Das Thema sollte Stress und Stressbewältigung ein, ein wichtiges Thema in unserem Beruf. Nach einer theoretischen Einführung zu diesem Thema, haben wir viele praktische Übungen gemacht:

  • Atemübungen
  • Schütteln, das ist eine Übung, bei der der ganze Körper geschüttelt wir und dabei auch die Füße auf den Boden gestampft werden. Außerdem ruft man ganz laut die Vokale a,e,i,o,u raus. Diese Übung war besonders lustig war, da sogar eine Lehrerin aus dem Nachbarraum kam und irritiert fragte, was hier los sei. Wir konnten sie aber schnell beruhigen.
  • Bei der Kopf- und Ballmassage kamen wir zur Entspannung.
  • Und die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson, die hat dann die Tiefenentspannung gebracht.

 

Dieser Vormittag war toll und wir freuen uns, wenn wir bald wieder ein paar Übungen im Unterricht machen können.